Heissluftfritteusen im Test

Heissluftfritteuse TestEine Heißluftfritteuse hat ihren Reiz und bringt beim Kauf eine Reihe von Überlegungen hervor. Sie interessieren sich für die Vorzüge der Fritteusen ohne Fett und möchten wissen, auf was Sie beim Kauf achten sollten, dann stöbern Sie auf den folgenden Seiten und informieren Sie sich umfangreich.

Warum eine Heißluftfritteuse kaufen?

warum Heissluftfritteuse kaufenFür die Anschaffung einer Heissluftfritteuse sprechen viele Dinge. Wobei sich wohl zuerst die Frage stellt: Was eine Fritteuse ohne Fett eigentlich ist? Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei der Heißluftfritteuse um eine Fritteuse, die nicht mit Fett, sondern mit Heißluft funktioniert. Der erste Beweggrund, sich eine fettfreie Fritteuse zuzulegen: Es wird keinerlei Öl benötigt und somit muss dieses auch nicht umständlich entsorgt werden. Und schon kommen wir zum nächsten Vorteil der Heißluftfritteuse, welcher für den Kauf einer derartigen modernen Fritteuse spricht. Das Küchengerät bietet die Chance, fettreduzierte Speisen zuzubereiten, so zum Beispiel Pommes Frites oder Chicken Wings. Beide Speisen werden üblicherweise in einer klassischen Fritteuse fertiggestellt und tropfen anschließend vor Fett. Aus der Heissluftfritteuse kommen sie hingegen leicht knusprig, wohlschmeckend und insgesamt deutlich gesünder. Werden diese Punkte, mit denen der Platzersparnis durch den Wegfall von Geräten wie der klassischen Fritteuse oder dem Tischgrill, der vielfältigen Einsetzbarkeit und der leichten Reinigung kombiniert, so ergeben sich eine Reihe von Argumenten, die alle für den Kauf einer Fritteuse mit Heißluft sprechen.

Zum aktuellen Testsieger


Frittieren ohne Fett mit der Heißluftfritteuse

vorteile ohne fett HeissluftfritteuseWie bedeutend der Faktor der Ernährung in dem Zusammenhang ist, zeigt sich daran, dass Übergewicht ein Volksleiden ist. Viele Menschen können den alltäglichen fetthaltigen Verlockungen einfach nicht widerstehen. Grundsätzlich ist es aber leichter als gedacht, sich fettreduziert und gesund zu ernähren. Die fettfreie Fritteuse ist mit ihrer innovativen Funktionsweise ein sehr gutes Beispiel dafür. Sicher im Grunde genommen hat der Garvorgang, welcher in dem Gerät stattfindet, nichts mehr mit dem klassischen frittieren zu tun, aber dennoch sind die Ergebnisse, welche mit der Heißluft erzielt werden ähnlich und obendrein sehr schmackhaft. „Frittieren“ ohne Fett ist also möglich und das sogar sauber, schnell und sicher. Ja gerade der Sicherheitsfaktor ist in puncto „frittieren“ nicht zu unterschätzen. Immerhin fällt beim Frittieren ohne Öl die Gefahr sich Verbrennungen zuzuziehen weg. Was gerade beim Kochen mit Kindern einen beruhigenden Faktor in sich trägt.

Zu den aktuellen Bestsellern

Die Benutzung der Heißluftfritteuse

marken Heissluftfritteuse TestDie Benutzung der Fritteuse ohne Fett ist aber nicht nur sicher, sondern auch sauber. Nichtsdestotrotz richtet sich die Bedienung nach dem gekauften Modell und kann demgemäß variieren. Gemeinsam haben alle Modelle der Fritteusen ohne Fett die Tatsache, dass das Vorheizen fast komplett entfällt. Es genügen wenige Sekunden und schon sind die Heißluftfritteusen einsatzbereit. Die Zugabe von Fett entfällt ebenfalls. Ausnahme bilden in der Hinsicht zum Beispiel Pommes Frites. Um bei der Zubereitung ein knuspriges Ergebnis zu erzielen, ist es nötig, einen kleinen Löffel Öl hinzuzugeben. Notwendig ist dies aber nicht, entscheidend ist an der Stelle einzig und allein der eigene Geschmack. Wer auf die Knusprigkeit verzichten kann und will, darf auch hier dem letzten Esslöffel Öl getrost Adieu sagen.

In der Regel ist die Bedienung einer Fritteuse ohne Öl kinderleicht. Sie ist intuitiv angelegt und ergibt sich somit meist von selbst. Lebensmittel einlegen, Temperatur und Zeit einstellen und den Rest erledigt das Gerät von allein. Selbst bei Modellen mit mehreren Ebenen, in denen im Garbehälter beispielsweise Gemüse und auf der Grillplatte Fleisch zubereitet wird, genügt es die entsprechenden Einstellungen vorzunehmen und sich nach Abschaltung der Heissluftfritteuse auf ein leckeres Mahl zu freuen. Auftau- und Aufwärmvorgänge können in den meisten Geräten ebenso vorgenommen werden, wie backen, braten, grillen und rösten. Genaue Bedienhinweise sind der beiliegenden Bedienungsanleitung zu entnehmen.

Zum aktuellen Testsieger
Heißluftfritteusen – Die Bereicherung für jeden Haushalt

HeissluftfritteuseWie die vorherigen Informationen bereits sichtbar gemacht haben sollten, stellt die Heissluftfritteuse eine echte Bereicherung für den Haushalt dar. Egal ist dabei, ob es sich um einen Familien-, Pärchen- oder Singlehaushalt handelt. Für jede Küchengröße existiert die passende fettfreie Fritteuse und kann in einem Heißluftfritteuse Test genauer unter die Lupe genommen werden. Meine eigenen Erfahrungen mit dem Küchengerät sind durchweg positiv und die Vielfalt der Speisen, welche sich in der Friteuse ohne Fett zubereiten lassen, ist schier unendlich. Sie reicht von den klassischen Pommes Frites über knackiges Gemüse bis hin zu kleinen Backwerken oder Meeresfrüchten. Demnach sind es nicht nur die typischen Fritteusen-Gerichte, die sich in dem Küchenhelfer zubereiten lassen. Nein ganz im Gegenteil es ergeben sich ungeahnte und den Ernährungsplan bereichernde Speisezubereitungsmöglichkeiten. Wer gern experimentiert, der ist mit der Heissluftfritteuse voll in seinem Element und kann sich ausleben. Für alle anderen finden sich online eine ganze Reihe Rezeptvorschläge, die sich leicht umsetzen lassen. Mittlerweile birgt der Büchermarkt sogar spezielle Kochbücher, welche sich allein dem Thema „Kochen mit der Heißluftfritteuse“ widmen.

Die Fritteuse mit Heißluft ist aber nicht nur eine Bereicherung für alle „normalen“ Haushalte. Sie eignet sich auch wunderbar für die Küchen, in denen spezielle Anforderungen gestellt werden, so ist sie zum Beispiel ideal für Haushalte mit Diabetikern oder diätwilligen Menschen. Gerade diese beiden Personengruppen müssen ganz besonders auf ihre Ernährung achten. Sie muss vitaminreich, fettarm und zuckerarm sein. Fertigprodukte fallen weg und selbst kochen steht auf dem Programm. Mit einer Fritteuse ohne Öl auch für Anfänger kein Problem, denn große Kochkünste sind bei ihr nicht von Nöten.

Eine absolute Bereicherung sind fettfreie Fritteusen zudem für Familien mit Kindern. Die Kleinen wollen beim Kochen helfen, zusehen und ausprobieren. Beim Zubereiten von Speisen in einer klassischen Fritteuse bestand in dem Zusammenhang die Gefahr von Verbrennungen. Hier existiert diese nicht. Des Weiteren ist es mit der Fritteuse sehr leicht den Kids gesundes Essen schmackhaft zu machen. Was nicht zu letzt daran liegt, dass die Lebensmittel farbenfroher und vitaminreicher bleiben und sich kindgerechter anrichten lassen.

Zu den aktuellen Bestsellern
Welche Heißluftfritteuse Marken gibt es?

Soll ein Heißluftfritteuse Test durchgeführt werden, so wird schnell sichtbar, dass die Vielfalt der Marken bei den Fritteusen ohne Fett enorm groß ist. Klassische Küchengeräte Marken, wie Philips und Tefal finden sich dabei ebenso im Portfolio wie die modernen Trendmarken Klarstein und Gourmet Maxx. Selbst Medion, die günstige Marke für jedermann, stellt Fritteusen ohne Fett her.

Das Zubehör richtet sich nach dem Hersteller der Fritteusen ohne Fett. Es existieren Messlöffel, Garkörbe, Drehspieße und viele andere bereichernde Zubehörteile. Welches Modell von Haus aus über welches Zubehör verfügt, ist auf der Verpackung bzw. bei den Angaben zum Lieferumfang vermerkt. Ist ein bestimmtes Teil nicht im Lieferumfang enthalten, so lässt es sich eventuell separat nachkaufen. Gerade beim Backzubehör ist es meist so, dass dieses nachträglich erworben werden kann. Wichtig ist an der Stelle nur, dass geschaut wird, ob der jeweilige Hersteller über das gewünschte Zubehörteil verfügt oder lieber eine andere Marke in den Fokus des Kaufes rücken sollte. In den seltensten Fällen lassen sich die Zubehörteile von Hersteller zu Hersteller tauschen. Die Bauweisen und Formen der einzelnen fettfreien Fritteusen sind hierfür einfach zu unterschiedlich.

Eine pauschale Empfehlung welche Heißluftfritteuse, für wen die Beste ist, gibt es aus diesem Grund nicht. Die Wahl der Fritteuse mit Heißluft sollte sich nach den individuellen Anforderungen und Vorstellungen richten. Immerhin verfügt jedes Gerät über ganz eigene Vor- und Nachteile und so ist es notwendig, die beiden Seiten aufeinander abzustimmen. Nehmen Sie sich für die Wahl Ihrer Heissluftfritteuse ein wenig Zeit, überlegen Sie, was Ihnen an dem Gerät wichtig ist, welche Funktionen grundlegend sind und welche Details für Sie keine Rolle spielen und entscheiden Sie sich erst dann ganz bewusst für ein Modell.

Zu den aktuellen Marken